Parkett

Holz ist ein lebendiger Werkstoff, welcher eine grosse Vielfalt an Strukturen aufweist und hervorragende technische Eigenschaften besitzt. Und jedes Stück Holz ist ein Origianl und Unikat in Farbe und Struktur. Holz als natürliche Ressource weist eine positive Ökobilanz auf, dies bedingt durch die natürliche Erneuerung des Vorrates, die niedrige spezifische Verarbeitungsenergie und die problemlose Entsorgung.

Als Parkett wird ein Holzboden bezeichnet, der mindestens eine 2.5 mm starke Nutzschicht aus Holz aufweist. Man unterschiedet zwischen Massiv-Parkett (Elemente aus einem Stück Holz ab ca. 8 mm Dicke) und Mehrschicht-Parkett (Nutzschicht von mind. 2.5 mm Echtholz und einem Träger aus Massivholz oder Holzwerkstoff). Böden, welche weniger als 2.5 mm Holzdicke aufweisen, heissen Holz- oder Furnierböden und können nur einmal oder gar nicht restauriert werden.

 

Überlegungen, die Sie vor dem Kauf machen können:

Welches Format gefällt Ihnen?

 

Mosaikparkett

 

 

 

 

Schiffsboden

 

Landhausdiele

 

 

 

Welche Oberfläche soll es sein?

 

ruhig

 

rustikal

 

​Welche Farbe passt am ehesten?

 

© 2019 Räuftlin Bodenbeläge AG, Ziefen

Mitglied der netto Einkaufsgruppe AG: www.netto.ch